Die ersten Tage im Leben eines neuen Menschenkindes sind einmalig. Jedes einzelne gleicht einem Wunder: gerade erst auf die Welt gekommen, aber doch schon so vollkommen. Nur wenige Wochen sind sie so klein und zart.

Diesen Zauber der ersten Tage halte ich für Euch und Eure Kinder in besonders liebevollen, natürlichen und zeitlosen Babyfotos fest. Damit Ihr Euch für immer daran erinnern könnt.

Ich nutze zarte Farben, leichte oder kuschlige Tücher und natürliche Posen. Im Mittelpunkt steht immer Euer Baby in seiner einzigartigen Vollkommenheit und Eure Verbundenheit als Familie.

Bucht Euer Fotoshooting schon während der Schwangerschaft.
Ich freue mich darauf, Euch kennenzulernen!

Häufige Fragen zur Neugeborenenfotografie

Wann sollte man Neugeborenenfotos machen?
Neugeborene Babys fotografiert man am besten innerhalb der ersten zwei Lebenswochen. In dieser Zeit sind die Neugeborenen noch sehr schläfrig und lieben es, eingerollt zu sein wie im Mutterleib, was oft den Zauber der Neugeborenenfotos ausmacht. Natürlich sind nicht alle Babys gleich. Manche sind mit acht Tagen schon sehr wach, andere schlafen mit drei Wochen noch tief und fest. Schickt mir jetzt eine Buchungsanfrage, um Euren Termin zu sichern!

Auch von älteren Babys kann man noch zauberhafte Fotos machen. Meldet Euch einfach so schnell wie möglich, falls Euer Baby schon da ist!

Wo findet das Fotoshooting statt?
Die Babyfotos entstehen bei mir in meinem auf Fotostudio in der Potsdamer Innenstadt. Es ist warm und gemütlich und wir haben alles da, was wir für unsere Zeit zusammen benötigen. Es gibt Getränke, Snacks und etwas zum Schmökern. Ihr müsst nichts mitbringen außer Euer Baby und die Babynahrung. Windeln, Feucht- und Trockentücher, Babycreme und Öl, Wickelunterlagen, Stilleinlagen – alles habe ich für Euch und Euer Baby vorrätig! Ihr könnt Euch entspannen und das Shooting einfach genießen. Das Studio ist vom Dreieck Funkturm in etwa 20 Minuten mit dem Auto erreichbar.

Mehr Infos zum Studio findet Ihr hier.

Was kostet das Fotoshooting?
Das hängt von Euch und Euren Wünschen ab :-). Der Gesamtpreis setzt sich aus zwei Teilen zusammen, dem Preis für die Fotosession selbst und dann Eure Bestellung. Die Neugeborenenfotosession kostet 295 Euro und beinhaltet sowohl das Fotografieren Eures Babys allein, als auch Familien- und Geschwisterfotos.
Was Ihr dann bestellt, ist natürlich individuell sehr verschieden. Die meisten meiner Kunden wählen allerdings das wunderschöne Lieblingspaket, mit dem Ihr alle Fotos Eurer Fotosession (digital und gedruckt) und Euer Lieblingsfotoprodukt erhaltet, wie zum Beispiel ein wunderschönes, kostbares Fotoalbum mit persönlichen Texten oder super schöne Wandbilder, die Euch jeden Tag glücklich machen werden. Ausführlichere Informationen zu den Preisen findet Ihr hier.

Müssen wir die Accessoires mitbringen?
Nein, alles, was für das Shooting benötigen, habe ich im Studio. Ich habe eine große Auswahl an Decken, Tüchern, Mützchen, Haarbändern und noch mehr. Wenn Euch etwas emotional besonders wichtig ist, wie die von Oma gehäkelte Babydecke, dann können wir das gerne im Fotoshooting benutzen.

Wie lang dauert eine Fotosession?
Für die Fotosession solltet Ihr drei Stunden einplanen und Euch auch nicht direkt im Anschluss einen Termin (z.B. von der Hebamme) legen, damit wir genügend Ruhe haben. Manchmal sind wir schon nach 2 Stunden fertig, manchmal dauert es auch etwas länger. Die Bedürfnisse Eures Kindes stehen immer an oberster Stelle und ich nehme mir soviel Zeit für Euch und Euer Baby, wie wir brauchen.

Was passiert, wenn mein Baby nicht einschläft?
Die allermeisten neugeborenen Babys schlafen während der Fotosession ein. Manche brauchen dafür etwas länger, vor allem auch, wenn sie Bauchschmerzen plagen oder sie einfach noch ein bisschen kuscheln wollen. Das wichtigste für mich ist immer, dass es dem Baby gut geht – und damit auch Euch Eltern. Wenn es zufrieden und wach ist, fange ich so schon mit dem Fotografieren an. Sollte Euer Baby wirklich einen ganz schlechten Tag haben und gar nicht zur Ruhe kommen, biete ich auch ein zweites Shooting an einem anderen Tag an. Das ist bislang allerdings nur 2x passiert ;-).

Wann sehen wir unsere Fotos zum ersten Mal und wie können wir bestellen?
Circa zwei bis drei Wochen nach dem Shooting sehen wir uns ein zweites Mal bei mir im Studio. In ruhiger und entspannter Atmosphäre seht Ihr die Fotos Eures Fotoshootings zum ersten Mal auf großem Bildschirm mit Musik untermalt. Dieser Moment ist immer sehr emotional und etwas ganz Besonderes! Und dann zeige ich Euch die tollen Möglichkeiten, Eure Bilder zur Geltung zu bringen – in einem Fotoalbum, als Wandbild oder anders. Die meisten meiner Kunden entscheiden sich dann für eins meiner Lieblingspakete – und das aus gutem Grund! Denn jedes meiner Lieblingspakete enthält ein Lieblingsfotoprodukt, zum Beispiel ein wunderschönes, zeitloses Fotoalbum, sowie alle Fotos Eurer Fotosession auf USB-Stick und auf tollem Fotopapier gedruckt.

Alle Infos zum Ablauf von Eurer Anfrage bis zur Übergabe der Fotos findet Ihr hier.

Darf das große Geschwisterchen auch mit?
Natürlich! Bei kleinen großen Geschwistern machen wir die Geschwister- und Familienfotos gleich zu Beginn der Fotosession und danach kann das Geschwisterchen abgeholt werden oder mit Papa auf den Spielplatz gehen.

Wann sollte ich die Fotosession buchen?
Am besten ist es, Ihr bucht Eure Fotosession schon während der Schwangerschaft ab dem zweiten Trimester. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ich auch für Euer Baby Zeit habe. Ich notiere mir bei Buchung den voraussichtlichen Entbindungstermin in meinem Kalender. Den eigentlichen Fototermin vereinbaren wir dann kurzfristig nach der Geburt.

Euer Baby ist schon geboren? Dann meldet Euch ganz schnell! Manchmal sind noch Lücken im Kalender und ich kann Euch noch mit einschieben.

Schickt mir gleich eine Buchungsanfrage!

Kennst Du Dich mit neugeborenen Babys aus? Ist die Sicherheit unseres Babys immer gewährleistet?
Zweimal ein großes JA! Ich habe schon mehrere Hundert neugeborene Babys fotografiert und bin absolut sicher im Umgang mit ihnen. Die entsprechende Ausbildung dafür war mir sehr wichtig – und seit einigen Jahren bilde ich auch selbst Neugeborenenfotografen aus. Nicht wenige Eltern staunen, mit welcher Leichtigkeit und welcher Ruhe ich mit den Babys umgehe. Ich habe einen großen Respekt vor diesen kleinen Menschlein und ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden steht für mich immer an erster Stelle. Das bedeutet für mich, dass ich nur natürliche Posen fotografiere, die das Baby alleine halten kann. Meine Posen sind immer gemütlich und bequem für die Kleinen.

Mehr über mich und meinen Stil kannst Du hier nachlesen.

Und was ist, wenn mein Baby schon zu alt für Neugeborenenfotos ist?
Zeitlose, emotionale Fotos von Deinem Baby kann ich auch noch machen, wenn es schon älter ist. Die nächste richtig schöne Fotozeit beginnt mit ca. 5 Monaten. Dann können wir ein wunderschönes Babyfotoshooting machen. Und wenn Du gleich das ganze erste Jahr fotografisch begleiten möchtest, dann ist das „Schau, ich wachse“-Paket mit 3 Fotosessions mit jeweils ca. 6, 9 und 12 Monaten das Richtige für Dich.
Solltest Du Fotos von Deinem Baby mit ca. vier bis acht Wochen wünschen, melde Dich bei mir und wir besprechen, was dann möglich ist.

Menu